Enigma Acoustics Dharma D1000

vorführbereit bei ATT-Saar
Dharma D1000

Allgemeine Beschreibung

Dieses völlig neu konstruierten Schallwandler hat schon Aufsehen erregt auf diversen Messen: Hybridtechnologie, ein Zweiwegesystem. Im Bass-Mittenbereich arbeitet ein Papiermembrantreiber und im Hochton ein sich selbstspeisender Elektrostat. In dieser Konstellation gab es das im Kopfhörerbereich noch nie und das Ergebnis der Prototypen war schon Anfang 2015 faszinierend, sehr luftig, räumlich breit und tief gestaffelt mit hervorragender Vorneortung und einer herrlichen Stimmwiedergabe:
Das Produkt ist nun zur Serienreife gelangt und Magazin-schreiber Chris Martens von hifi+ berichtet von nochmaligen Klangsteigerungen um mehr als eine Klasse gegenüber dem Prototypen.
Wie einige Hörer es auf den Punkt bringen: dies ist ein Stax mit sauberem und konturiertem Bass. Nun werden Sie denken, dann ist ein spezieller Verstärker vonnöten, aber weit gefehlt. Mit ganz normalen Verstärkern und gar portablen Playern wie einem Hifiman901Slässt sich der Djarma1000 wunderbar antreiben. Er geht mit einem Wirkungsgrad von 95dB/mW sehr moderat mit der Leistung um. Das Frequenzspektrum reicht von 15Hz bis 50kHz und liefert dank Elektrostat diesen luftigen, herrlich aufgelösten Klang.

Merkmale

Wandlerprinzip Hybrid (Dynamisch/Elektrostatisch)
Arbeitsprinzip Offen
Anschlussstecker Klinkenstecker 6,35 mm (bei uns auch Neutrik 4-Pol)
Gewicht ohne Kabel 380 g
Übertragungsbereich 15 - 50.000 Hz
Nennimpedanz 26Ohm
Kennschalldruckpegel 95dB/mW dB
Klirrfaktor nach IEC 60268-7 < 0,3%
Ankopplungsart an das Ohr Ohrumschließend
Kabellänge 3 m / zweiseitig zugeführt



geplanter Preis 1590,- Euro
egal ob Klinke oder XLR

bei uns beide Varianten preisgleich!

robehören
in unseren Wohnraumstudios!


Terminabsprache mit:

Hans Kopper Tel. 06874-6088

oder Hans-Peter Haffner Tel. 06836-992188 nach 18Uhr